Review/Preview

Published on Juli 5th, 2012 | by Raphi

0

Video: AKA AKA feat. Thalstroem LIVE @ Tagtraum Festival Offenburg 02.06.2012

AKA AKA feat. Thalstroem LIVE (Stil vor Talent, Burlesque Musique, Pentagonik, Berlin)

[adrotate group=“4″]

@ Tagtraum Festival Offenburg 02.06.2012

Auf einer Berliner Openair-Party im Frühling 2008 lernten sich der gebürtige Saarländer Hannes und der Emder Holger hinter den Decks kennen und schätzen. Gemeinsam konzentrieren sich die beiden seitdem voll und ganz auf ihr Projekt AKA AKA, mit dem sie seit März 2009 bei Oliver Koletzkis Label Stil vor Talent unter Vertrag sind. Ihr Debüt „Vögeln EP“ auf SvT wurde von Artists wie Dubfire,Claude VonStroke, Richie Hawtin und Troy Pierce gespielt und supported und blieb über einen Monat auf Platz 1 Der Beatport Minimal Charts. Auch die Vinylauskopplung stieg auf Anhieb auf Platz 1 bei decks.de ein. Im Mai 2010 wurde Woody Woodpecker bei den Beatport Music Awards als 3. bester track in der Kategorie Minimal gewählt. Auch Ihr 2. und 3. Release auf Stil vor Talent war ein voller Erfolg und gelang u.a. in die Charts und Playlists von Artists wie Ellen Allein, Adam Beyer, Sharam (Deep Dish), Gus Gus und vielen mehr. Im Oktober 2009 gründeten die beiden ihr Label Burlesque Musique auf dem sie non-konformen von Balkan, Swing und Funk beeinflussten Minimal und Techhouse releasen. Zudem managen sie das seit 2005 in Berlin etablierte Party- und Musik-Label Pentagonik.
Live haben sich die beiden als DJs und Liveact einen Namen gemacht und sind in Berliner Clubs wie dem Arenaclub, Watergate, Maria oder Ritter Butzke anzutreffen. Neben zahlreichen Gigs in Deutschland, waren die beiden schon in Amsterdam, Zürich, Madrid, Moskau, Oslo und, Brescia, Turin und Wien zu hören.
Im März 2010 spielten Hannes & Holger ihre 1. Live-Perfomance mit ihrem Trompeter Thalstroem im Watergate. Thalstroem, der neben der Trompete auch das Electronic Wind Instrument spielt, steuert so eine weitere, flächige Ebene zu AKA AKAs Liveset bei, die ihr Set noch treibender macht. Mit Thalstroem haben AKA AKA ihr Debütalbum komponiert und produziert, das am 30. Mai 2011 auf Burlesque Musique erschien. Dieses wurde von den Lesern des Groove- und Partisan Magazins als eines der 10 besten Alben 2011 gekürt und führte wochenlang Platz 1 der Amazon Techno Sales Charts an. Im Partysan-Poll wurden AKA AKA & Thalstroem auch als „Bester Liveact 2011“ gekürt.

Video: vidance.tv

zur Bildergalerie

Tags: , , , , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*

Back to Top ↑