Netzbeat.de Top 10

Published on Januar 3rd, 2012 | by Patrick

0

Netzbeat.de Top10 – Johannes Hörr @ Januar 2012

Netzbeat.de startet dieses Jahr mit einer neuen Blogging Reihe – Netzbeat.de Top10
Jeden Monat stellen wir einen DJ näher vor und präsentieren euch seine aktuelle Top10 Clubhits.

Im Januar 2012 präsentieren wir euch Johannes Hörr.

 

Zitat: Johannes Hörr
Jeder hört das gleiche Zeug, alle gehen in die selben Clubs – es wirkt so festgefahren. Jeder will „Sky & Sand“ und man sagt diese langweilige, eintönige und lieblose Musik verkaufe sich am Besten und ziehe die Meisten Leute an – das will geändert werden!

Gestartet im Liquid Club (R.I.P.), danach das Drifters unsicher gemacht, nachdem der Sound etwas bratziger wurde, hatte ich eine neue Heimat im Kamikaze gefunden. Inzwischen bin ich hauptsächlich im Karma (Freiburg), wo ich sehr viel Spaß habe die Meute im Budda Club auf-zu-mischen und im Coucou anzutreffen. Zwischendurch auch gerne mal  das Universal-D.O.G in Lahr, das Schöllmanns in Offenburg, das Inside in Emmendingen und das Kagan in Freiburg beehrt. Ich habe hoffentlich einen guten Warm-Up-Job für Boys Noize und Electro Ferris gemacht und der Abend mit Moonbootica wird auch in meiner Erinnerung bleiben.

 

TOP10 List

01. Romanthony – Bring U Up (Deetron Edit)
http://www.beatport.com/track/bring-u-up-deetron-edit/3103959

Deep House – Deetron schafft einfach immer super Spannungsbögen und baut eine tolle, Stimmung auf, die einen auf die kommende Party-Nacht vorbereitet.

02. Mushroom Mountain – Little  Green Man (Yasumo Remix)
http://www.beatport.com/track/little-green-men-yasumo-remix/3134436

Electro House – Dieser Song bringt endlich frischen Wind in die elektronischere House-Richtung. Mit einem durchgängig vorantreibenden, durch Mark und Bein dringenden Lead-Sound, bekommt man hier keine Verschnaufpause – Weiter So! Auch sehr ans Herz legen kann ich das Original sowie den „Monkey Dub“, der im Release dabei ist.

[adrotate group=“4″]

03. Bazar – Hard To Find (Danny Daze Love Dub)
http://www.beatport.com/track/hard-to-find-danny-daze-love-dub/3150914

Deep House – Schöner, verträumter und lieblicher Klangteppisch, der gegen Mitte des Tracks dann mit einer durchdringenden, „bösen“ Baseline untermalt wird. Toll produziert!

04. X-Press, Doll – This Is War (KiNK REMIX)
http://www.beatport.com/track/this-is-war-feat-doll-kink-remix/3159605

Electro House – Tolle vorantreibende, nordische, mit einem post-apokalyptischen hauch versehene Vocals, und eine gnadenlos düstere Baseline, die der Stimmung den letzten Schliff gibt und einen in die nächste Ebene des Tanzbaren befördert.

05. Nat Self – Mr Monkey
http://www.beatport.com/track/mr-monkey-original-mix/3180955

Electro-House – Dieser Release war endlich mal wieder eine Überraschung. Auch hier wird der Begriff Electro-House neu definiert und Klischees werden vermieden. Sehr „erfrischend“.

06. Crockers – Hummus (Botnek Remix)
http://www.beatport.com/track/hummus-botnek-remix/3088619

Electro House – Auch wenn die Crockers in letzter Zeit etwas experimentell in Erscheinung treten, haben sie dennoch ein gutes Gefühl was Remixer angeht. Botnek lässt einen brachialen Remix von der Leine, der OHNE unkontrolliertes Um-Sich-Beißen, was sich als stressig äußern könnte, zielstrebig „auf die Fresse“ gibt.

07. Eats Everything – The Size
http://www.beatport.com/track/the-size-original-mix/3018462

Electro House – ist das Moby, ist er es nicht? Diese Melodie kommt einem doch so bekannt vor! Nein, Eats Everything, im Moment für mich einer DER Geheimtipps im Musik-Buiss, macht sehr schnell klar, dass ER hier seinen Stempel aufdrückt! Toller Song mit Wiedererkennungswert!

08. Riva Starr & Fatboy Slim feat. Beardyman – Get Naked
http://www.beatport.com/track/get-naked-club-mix/3109834

Electro House – Riva Starr, Fatboy Slim und Beardyman haben sich gefunden – Das ist für mich so, als wenn sich die Hosen, die Ärzte und Jan Delay zusammen tun würden. Viele gute Köche verderben den Brei? Auf keinen Fall in DIESEM Fall! Die Jungs hauen ein Elektro-Brett auf Ihren Büchsen, das so böse, wie humoristisch, auf jedem Dance Floor die Zeit anhält.

09. Tom Novy  feat. Lima – Take It (Aint & Fish Remix)
http://www.beatport.com/track/take-it-feat-lima-aint-and-fish-remix/3105622

House – Einfach mal auftauchen aus dem tiefgründigen Musik-Gesabbel und einfachen, guten House, über die tanzenden, aufgeheizten Gemüter Legen. Tom Novy schafft einen tollen, epischen, sehr schönen Remix, der wohl so manches Herz höher schlagen lässt.

10. The KDMS – Tonight
http://www.beatport.com/track/tonight-original-mix/1890165

Indie Dance/Nu Disco – Ohrwurm für den Nach-Hause-Weg? Bitteschön! Sehr instrumentaler Song, der einen Kontrast zum Effekt-belasteten, synthetischen , klassisch elektronischen Sound schafft. Wir tauchen mit einem Lächeln langsam auf, zurück in die Nacht, die sich mehr oder weniger dem Ende neigt.

Wichtiges DATE: am 14.01. feier Johannes Hörr sein Einjähriges im Karma unter dem Motto: „WE COME ONE“!

Tags: , , , , , , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

*

Back to Top ↑